WIR SIND KLUNTJE

 

 

von links: Katharina Gellert, Lena Pudritz, Julia Radewald

Fotograf: Niklas Heimbokel

 

 

Wer sind wir? Wir sind drei Modedesignerinnen, die schon während ihres Studiums das Label "Kluntje" gegründet haben.

 

Was ist Kluntje? Ein Modelabel aus Hamburg, das nachhaltige Kleidung für Frauen und Männer entwirft. Das Start-Up macht Basics aus GOTS zertifizierten Bio-Stoffen und besondere Re-Fashion Einzelstücke, für die wir ausgewählte Secondhandschätze reinigen und umarbeiten um etwas neues zu schaffen, dass eine besondere Persönlichkeit durch seine Geschichte erhält.

Darüber hinaus macht Kluntje auch wunderschöne Illustrationen, die es als Aufkleber vervielfältigt gibt und besondere Unikatturnbeutel.

 

Was ist Kluntjes Motivation? Kluntje will allen Modebegeisterten den Wert von Kleidungsstücken wieder bewusst machen. Es ist gleichermaßen wichtig, dass ein Kleidungsstück schön ist, als auch, wo es herkommt. Die Motivation und Philosophie dahinter ist, dass man beim Kauf von Kleidung über mehr nachdenkt, als den möglichst günstigsten Preis. Auch ob das Material gut ist und es die Herstellung unter angemessenen Bedingungen ablief, soll eine Rolle spielen. 

Außerdem wollen wir unsere kreative Leidenschaft ausleben und Mode machen, die einen ganz besonders coolen modischen Stil hat und sich guten Gewissens kaufen lässt. Wir als modeaffine Menschen wollen wollen nachhaltig einkaufen aber trotzdem und besonders modisch gekleidet sein.

 

 

 

Zuckerstück - STORY

Wir sind das Modelabel Kluntje.


Drei Modedesignerinnen, neu auf dem Hamburger Markt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die nachhaltige Szene aufzumischen. Wir haben keine Lust mehr auf fast Fashion und schlechte Qualität. Mit cooler Street-Wear für Frauen und Männer, in liebevoller Handarbeit aus GOTS zertifizierter Biobaumwolle selbstgenäht und bedruckt, wollen wir die Welt gemeinsam in kleinen Schritten zu einem besseren Ort machen. Ehemaligen Lieblingsstücken geben wir neues Leben, indem wir sie zu besonderen Unikaten upcyclen, dabei lassen wir uns jeden Tag aufs Neue von der rauen Hansestadt und deren Farben inspirieren.
Unser Label verkörpert Hamburger Lebensgefühl: Fischbrötchen am Hafen, Astra in der Schanze, Feiern auf dem Kiez, Leben mit Wind in den Haaren und "kladusen" am Körper, die Lässigkeit ausstrahlen und dabei noch ein gutes Gewissen machen. Mit Ruhe und Gemütlichkeit bei einer Tasse Ostfriesentee bieten wir eine echte Alternative zu den großen Modeketten für alle, die sich Gedanken machen.

 

Warum "Kluntje"? Kluntje ist der ostfriesische Zuckerkandis, der zum Schwarztee getrunken wird. Der Tee wird aus kleinen filigranen Tässchen getrunken. Ein Kluntje sollte bestenfalls für zwei dieser Tässchen reichen. Hinzu kommt ein kleiner Löffel Sahne, der ganz vorsichtig abgeschöpft und zum Tee dazugegeben wird. Nicht aber wird die Sahne untergerührt, sondern lediglich wird sie sachte auf die Oberfläche des Tees raufgetröpfelt. Die Sahne verteilt sich und es entstehen wunderschöne Blumenmuster. 

Von dieser süßen Teetrinkertradition inspieriert, die Julia schon als Kind von ihren Großeltern miterleben durfte und inspieriert von den immer unterschiedlich aussehenden Zuckerkandis, hat der Name "Kluntje" seinen Weg zu uns gefunden. Wie der Zuckerkandis ist auch unsere Mode immer etwas unterschiedlich und individuell. Wir lieben das ostfriesische Teetrinken und wollen dass diese und andere wunderbaren Traditionen nicht verloren gehen, wie auch die plattdeutschen und ostfriesischen Wörter, die immer wieder Anklang in unseren Kollektionen finden. 


Kluntje – Das ist das Zuckerstück in deinem Kleiderschrank.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lena Pudritz